benedetta films
Benedetta Films ist eine Filmproduktionsfirma, die von Camille Tricaud, Maximilian Bungarten und Felix Herrmann 2022 in Paris und München gegründet wurde.

Wir entwickeln gemeinsam mit Filmemacher*innen Kinofilme. Wir glauben an den Autor*innenfilm mit einzigartiger Perspektive, und gleichzeitig daran, dass kein Film alleine gemacht werden kann, sondern aus Kollaborationen und einem Netz von Filmfreund*innen entsteht.

Wir glauben daran, dass gute Filme immer aus Gegensätzen bestehen: aus dokumentarischen Elementen und künstlicher Gestaltung, aus Narration und Atmosphäre, aus Laiendarsteller*innen und Schauspielkunst, aus Hochkultur und Pop, aus lokalen und internationalen Begegnungen, aus radikalem Individualismus und solidarischen Gemeinschaften.

Wir glauben, dass die Welt und die Ideen, Träume und Beziehungen der Menschen bereits hybrider, fluider, diverser und experimenteller sind, als sie dargestellt werden, und wir wollen Filme machen, die davon erzählen.

Camille Tricaud, Maximilian Bungarten und Felix Herrmann haben gemeinsam an der HFF München und in Paris studiert und arbeiten mit zahlreichen internationalen Filmemacher*innen kontinuierlich zusammen. Sie entwickeln insbesondere europäische und deutsch-französische Geschichten.